For questions please call us: +49 5823 955520

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SV Breeding

1. Geltungsbereich
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB") regeln die Nutzung der Online-Plattform "SV-Breeding.com" (im Folgenden "Plattform"), die von Sven Völz, Edendorfer Str. 29, 29553 Bienenbüttel (im Folgenden "Anbieter") betrieben wird.
1.2 Die AGB gelten für alle Nutzer der Plattform (im Folgenden "Nutzer").
1.3. Eigentümer und Verkäufer der Pferde / Fohlen ist Sven Völz, Edendorfer Str. 29, 29553 Bienenbüttel.

2. Registrierung und Nutzerkonto
2.1 Die Nutzung der Plattform erfordert eine Registrierung. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Registrierung wahrheitsgemäße und aktuelle Informationen anzugeben.
2.2 Der Nutzer ist für die Sicherheit seines Nutzerkontos und seines Passworts verantwortlich. Jegliche Aktivitäten, die unter Verwendung des Nutzerkontos stattfinden, gehen zu Lasten des Nutzers.
2.3 Der Käufer, der bieten möchte, muss sich über die Website www.sv-breeding.com in der vorgeschriebenen Weise auf der Plattform registrieren, bevor er ein Gebot abgeben kann. Diese Anmeldung gilt als bedingungslose Annahme der Kaufbedingungen. Darüber hinaus erklärt der Käufer mit der Abgabe des Gebotes, dass er zur Vornahme von Rechtshandlungen befugt ist und erklärt, dass er berechtigt ist, einen Kaufvertrag über das betreffende Fohlen/Pferd abzuschließen. SV-Breeding behält sich das Recht vor, die Registrierung und die Teilnahme an dem Verkauf zu verweigern oder diese jederzeit einseitig zu beenden. Auf erste Aufforderung der SV-Breeding muss der Käufer einen gültigen Identitätsnachweis vorlegen, andernfalls kann er kein Gebot abgeben. Der Käufer ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass alle Informationen, die der Bieter der SV-Breeding bei der Registrierung zur Verfügung stellt, vollständig, richtig und wahrheitsgemäß sind, und der Käufer garantiert die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm gemachten Angaben. Sollten sich diese Informationen zu irgendeinem Zeitpunkt ändern, ist der Käufer verpflichtet, die SV-Breeding unverzüglich über diese Änderung(en) zu informieren. Der vom Käufer für ein Gebot verwendete Benutzername und das Passwort sind streng persönlich und dürfen vom Käufer nicht an Dritte weitergegeben werden. Wenn der Käufer den Verdacht hat, dass eine andere Person sein Passwort kennt, muss er dies der SV-Breeding unverzüglich mitteilen. Der Käufer haftet für alle Transaktionen die sich aus der Verwendung seines Passwortes und/oder Benutzernamens ergeben, und ist an diese gebunden, auch im Falle eines Missbrauchs, wenn der Käufer mit seinem Benutzernamen und Passwort unvorsichtig umgegangen ist.

3. Angebot und Kauf von Pferden/Fohlen
3.1 Jedes Pferd/Fohlen wurde tierärztlich untersucht. Das Untersuchungsprotokoll steht den angemeldeten Nutzern zu Verfügung. Die Pferde/Fohlen werden in dem Zustand veräußert, in dem sie sich zum Zeitpunkt des Verkaufs befinden.
3.2. Der Verkauf wird nach deutschem Recht durch die Annahme des Gebots durch den Verkäufer oder durch die Annahme des Gegengebots durch den Käufer und nach Zahlung des Abrechnungsbetrags, der die Mehrwertsteuer enthalten kann oder nicht, abgeschlossen.
Gebote und Zahlungen werden in EURO geleistet.
3.3. Für die Verkauften Pferde/Fohlen gibt es eine Versicherungspflicht. Der Versicherungsbetrag liegt bei 1,7% des Bruttoverkaufspreises.
3.4. Wenn Sie ein Gebot abgeben, erklären Sie sich bereit, für das Pferd/Fohlen zu bezahlen, wenn Sie den Zuschlag erhalten. Es ist nicht möglich, Ihr Gebot zurückzuziehen.
3.5. Der Verkäufer hat 48 Stunden Zeit, das Gebot anzunehmen oder ein Gegengebot abzugeben. Nach diesen 48 Stunden verfällt das Gebot. Das Gegengebot muss innerhalb von 24 Stunden durch den Käufer angenommen werden, nach dieser Frist verfällt das Gegengebot.
3.6. Mit dem Zuschlag des Verkäufers für ein Pferd/Fohlen kommt ein verbindlicher Vertrag zustande, der den Käufer verpflichtet, die Transaktion tatsächlich durchzuführen. Mit der Abgabe eines Gebotes verpflichtet sich der Bieter zur Zahlung des Abrechnungsbetrages. Die Abrechnung gegenüber dem Käufer wird wie folgt berechnet: der Verkaufspreis zuzüglich der ggf. anfallenden Mehrwertsteuer und 1,7% Versicherungsbetrag= Bruttopreis, ist der Abrechnungsbetrag.

4. Zahlungsabwicklung
4.1. Der Abrechnungsbetrag ist sofort nach Zuschlag fällig. Sobald der Verkäufer das Gebot akzeptiert hat, erhält der Käufer eine E-Mail mit den Informationen zum weiteren Ablauf.
4.2. Nach der Zahlung des Abrechnungsbetrages geht das Eigentum an den Pferden/Fohlen an den Käufer über.
4.3. Die Lieferung erfolgt erst, wenn der gesamte Abrechnungsbetrag auf dem Konto des Verkäufers eingegangen ist. Die Lieferung erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Verkäufer, in jedem Fall aber nach Zahlung des Abrechnungsbetrages. Wenn nicht anders zwischen Verkäufer und Käufer vereinbart, wird das Pferd/Fohlen auf Kosten des Käufers beim Verkäufer abgeholt.
4.4. Im Falle des Exports muss der Käufer innerhalb von 3 Monate ein gültiges Exportdokument vorlegen, andernfalls wird die zu zahlende Mehrwertsteuer weiter berechnet.
5. Haftungsausschluss und Gewährleistung
5.1 Der Anbieter übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen auf der Plattform.
5.2 Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung der Plattform oder dem Verkauf/Kauf von Fohlen entstehen, es sei denn, die Schäden beruhen auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens des Anbieters.

6. Datenschutz
6.1 Die Nutzung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter ist in der Datenschutzerklärung geregelt.

7. Änderungen der AGB
7.1 Der Anbieter behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die Nutzer werden über Änderungen rechtzeitig informiert. Die fortgesetzte Nutzung der Plattform nach Änderungen gilt als Zustimmung zu den neuen AGB.

8. Schlussbestimmungen
8.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
8.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen AGB und der Nutzung der Plattform ist Uelzen, Deutschland.
8.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Durch die Nutzung der Plattform "SV-Breeding" erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.